Der Abstiegskampf beginnt

Der Abstiegskampf beginnt

Chance eins von drei gegen das KTT

Der Ligaanalyse für die verbleibenden fünf Wettkampftage ist einfach:. wenn uns innerhalb der nächsten fünf Wochen nicht der Himmel auf den Kopf fällt, wird Wetzgau Meister, Vinnhorst, Grünstadt und Heidelberg streiten sich um den Vizemeistertitel, und Oberhausen, Ries, Bochum/Witten und Koblenz turnen den Absteiger aus. Für die vier letztgenannten Teams ist also von Platz fünf bis Dritte Liga alles drin.

Dabei kann, wie in der Vorjahressaison, ein Sieg zu wenig für den Klassenerhalt sein. Das bedeutet für die Verlierermannschaft des kommenden Wettkampfs, dass sie die beiden verbleibenden Wettkämpfe gegen die vermeintlich schlagbaren Mannschaften unbedingt gewinnen muss, um auf der einigermaßen sicheren Seite zu sein. Für Spannung ist also auf jeden Fall gesorgt. Eine Prognose abzugeben, hieße im Kaffeesatz zu lesen, zumal die KTV noch nie in der für Samstag zu erwartenden Aufstellung geturnt hat.

Wir wünschen unseren Gästen aus dem Ruhrgebiet eine staufreie Anreise und freuen uns auf einen interessanten Wettkampf.

Josef Quadt (KTV Koblenz)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.