Jetzt wird es noch enger

KTV empfängt die Senkrechtstarter der Liga, die KTV Obere Lahn

Von der Papierform her würde es auf ein Remis hinauslaufen: in Bestbesetzung identischer Gesamtausgangswert und beide Mannschaften sind in der Lage, über 290 Punkte zu erreichen. Die hoffentlich zahlreichen Zuschauer dürfen sich auf einen spannenden Wettkampf mit einigen turnerischen Leckerbissen freuen.

Bei unseren hessischen Gästen teilen sich der Ukrainer Andrey Likhovitskiy, der schon in der 1. Bundesliga für die KTV auftrat, und der Armenier Artur Davtyan die Gastturnerposition. Andrey wohnt schon seit sechs Jahren in Biedenkopf und ist inzwischen dort als Jugendtrainer tätig. Mit seinen 36(!) Jahren zeigt er immer noch Weltklasseleistungen und wird hauptsächlich am Seitpferd, Barren und Reck eingesetzt. Sein 30jähriger Freund Artur gewann 2021 bei den Olympischen Spiele in Tokio Bronze am Sprung und wurde im gleichen Jahr Europameister am Seitpferd.

Die restlichen drei Starplätze am Gerät werden fast ausschließlich von Teenagern besetzt. An allen sechs Geräten tritt das DTB Nachwuchskader 1 Mitglied Marcel Graf an. Marcel ist 17 Jahre alt und trainiert im Sportinternat des Olympiastützpunkts Hannover. Der erst 16jährige Justus Sporleder trainiert in Biedenkopf bei Andrey Likhovtskiy mit einem Trainingspensum von mehr als 20 Stunden pro Woche und kam in dieser Saison im Wochentakt an vier bis fünf Geräten zum Einsatz. Lukas Lippert (18), Sunny Joe Fieckert (19) und Lewin Forkert (17) vervollständigen die Jugendbande, die Cheftrainer Albert Wiemers in dieser Saison ans Gerät schickte. Dagegen sehen Mannschaftskapitän und 2. Vorsitzender der KTV, Maik Wehn (26),: und Felix Weber (26) fast schon alt aus;). Angefangen von Justus trainieren die genannten Turner allesamt in Biedenkopf. Das sucht in der Liga seinesgleichen. Das Konzept der KTV Obere Lahn, soweit wie möglich konsequent auf den eigenen Nachwuchs zu setzen, geht schon in dieser Saison voll auf: drei Siege bei einer Niederlage gegen den Ligaprimus Eintracht Frankfurt sprechen eine deutliche Sprache.

Soweit sind wir bei der KTV Koblenz noch nicht; kein Wunder, da wir nach einem gefühlten Jahrzehnt im Festzelt erst seit gut einem Jahr im neuen Turnforum trainieren können. Gleichwohl kamen mit Lous Heil (17) und Johnny Pham (17) schon zwei Jugendvertreter zum Einsatz.

Die 2400 Zeichen Keule schlug leider zu.

Josef Quadt
Josef Quadt
Artikel: 74

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.