KTV bedankt sich bei Fußballverband Rheinland

Fußballverband stellt Bus zur Verfügung

Ein großes Dankeschön gilt dem Fußballverband Rheinland, der AQUA Lab GmbH & Co. KG, sowie der Firma Bernd Eisenbach Rotox für das Zurverfügungstellen der Busse!

Da das Aufstiegsfinale 4,5 Autostunden entfernt im bayrischen Neu-Ulm stattgefunden hat, musste man auch zu sehen, wie man mit der gesamten Mannschaft zur Wettkampfstätte anreisen wird. Nach Absage von unserem Verband hat erfreulicherweise ohne größere Komplikationen der Fußballverband Rheinland, die AQUA Lab GmbH und Co. KG und die Firma Bernd Eisenbach Rotox Busse für die Anreise zum Wettkampf zur Verfügung gestellt.

So muss das laufen: Sportartübergreifender Zusammenhalt. Auf Euch ist Verlass! Vielen Dank für Eure Unterstützung! Wir bedanken uns natürlich auch für alle die mit angereist sind und uns unterstützt haben!

Pascal Glowienka
Pascal Glowienka
Artikel: 121

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.