KTV gegen KTV

KTV Koblenz geht als Tabellenführer in das zweite Duell

Die letzte Tabellenführung der KTV-Koblenz liegt vermutlich genauso lange zurück, wie die Überquerung des Rubikons durch Caesar. -veni, vidi, vici-. Den dritten Teil Caesars Aussage möchte man auch aus Koblenzer Sicht sagen können.

Die lässt sich jedenfalls leichter schreiben als umsetzen… Denn die Truppe aus Fulda präsentierte sich am ersten Wettkampftag durchaus stark und konnte gegen die KTG Heidelberg ein Unentschieden bei den Gerätepunkten erturnen und den Wettkampf lange spannend gestalten. 

Daher gilt es für die Mannschaft von Ralf Schall mit voller Konzentration und Motivation die Trainingswoche zu absolvieren und gleiches auch am Wettkampftag zu zeigen. 

Das Koblenzer Team strebt an die Tabellenführung zu verteidigen und an die Leistungen des ersten Wettkampfes anzuknöpfen. 

Man freut sich auf den ersten Auswärtswettkampf seit zwei Jahren. 

Standardbild
Angelo Schall
Artikel: 1

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.