KTV Koblenz II geht in Hessen-Jugendliga an den Start

KTV Koblenz II geht in Hessen-Jugendliga an den Start

Neben der 1. Mannschaft, die seit Jahren in 2. Bundesliga rangieren, meldet die Kunstturnvereinigung Koblenz dieses Jahr auch wieder ein Nachwuchsteam als KTV Koblenz II in der Landesliga der Jugendklasse. Mangels Jugendligasystem in Rheinland-Pfalz überschreitet das Team unter der Leitung von Klaus-Herrmann Wilbert (VfL Altendiez) jedoch die Landesgrenze und stellt sich der Konkurrenz im Nachbarland Hessen. Hier sind drei Wettkämpfe im März/April 2015 vorgesehen, bei dem insgesamt zehn Teams in der Schwierigkeitsklasse KM3 gegeneinander antreten. Pro Team gehen jeweils fünf Turner an die Geräte, von denen die drei Besten in die Teamwertung eingehen. Der KTV II-Jugendkader setzt sich aus Turnern der Region Mittelrhein zusammen, die aus den Heimatvereinen TuS Horchheim, TuS Niederberg, VfL Altendiez, TV Jahn-Plaidt und TV Rossbach stammen. Mit Ausnahme von Tom Kunz und Dennis Guschtyn, die beide auch in der 1. Mannschaft im Herbst starten, sind die Turner für die Bundesliga zu jung bzw. reichen an den Leistungsanforderungen der 1. Mannschaft nicht heran. Immerhin stellen diese Begegnungen eine zusätzliche Gelegenheit für die Nachwuchsturner dar, Wettkampferfahrung zu sammeln und ihren Leistungsstand Rheinland-Einzelmeisterschaften im Frühjahr auszutesten. Die Wettkämpfe findet wie folgt statt:

So., 08.03. in Giessen-Linden

So., 22.03. in Altendiez

So., 26.04. in Großostheim

Als Turner im KTV II-Team sind zu nennen: Kasimir Wagner, Nils Dahm, Tom Kunz, Dennis Guschtyn, Oliver Helmut, Bastian Hofmann, Steffen Kessler, Lukas Radermacher, Daniel Robul, Dominik Merz, Lorenz Windisch, Luis Englisch, Anton Robul, Adrian Stoffel und Thomas Koch.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.