KTV-Team findet sich für Planung 2016 zusammen

Die diesjährige Teamsitzung der Kunstturnvereinigung Koblenz fand in den Räumen des Erlebnismuseums „Römerwelt“ in Rheinbrohl statt. Das Bundesligateam war der Einladung von Verbandsbürgermeister Michael Mahlert in seiner Funktion als Präsident des Turnverbandes Mittelrhein gefolgt. Bei dieser Zusammenkunft trafen sich Cheftrainer Ralf Schall nebst Co-Trainer Benjamin Seegler, fast das gesamte Bundesligateam, Physiotherapeut Timo Schall sowie Klaus-Herrmann Wilbert als Vertreter des VfL Altendiez. Vom KTV-Vorstand waren der 1. Vorsitzende, Dr. Peter Radermacher und Arnd Eifler, 2. Vorsitzender zugegen. Nach einleitenden  Worten von Peter Radermacher hatten Trainer und Teammitglieder Gelegenheit, die abgelaufene Saison 2015 Revue passieren zu lassen und die eigenen Möglichkeiten und Visionen für 2016 vorzustellen. Nach der  erfolgreichen Saison 2015 gilt  es, für die Saison 2016 den Klassenerhalt wieder zu realisieren. Hier gilt es bereits im Vorfeld wichtige Weichen zu stellen. Die weiterhin desolate Trainingssituation in der Messehalle am Wallersheimer Kreisel macht dem engagierten Team das Anstreben dieses Ziels keinesfalls einfach.

Pascal Glowienka
Pascal Glowienka
Artikel: 121

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.